Vegan Planet 2021

Das war die Vegan Planet Wien 2021!

Nach zwei superschönen, aufregenden und entdeckungsfreudigen Tagen mit vielen Eindrücken, Verkostungen und tollen Gesprächen, ist die diesjährige Vegan Planet im MAK vorbei!

Knappe 10.000 Besucher:innen waren da und haben mit uns gemeinsam die vegane Lebensweise gefeiert! Wir sind unglaublich dankbar für Ihr zahlreiches Erscheinen, danke dass Sie alle dieses Event unvergesslich gemacht haben! Ein riesiges Dankeschön geht an all die Helfer:innen, die uns tatkräftig unterstützt haben, alle Vortragenden, unsere Moderatorin, an alle Sponsor:innen und Aussteller:innen!

Eindrücke von der diesjährigen Vegan Planet finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen: Instagram | Facebook

Wir hoffen, Sie sind bei der nächsten Vegan Planet vom 19. – 20.11.2022 wieder mit dabei! Bis dahin heißen wir Sie gerne auch bei unseren weiteren Veranstaltungen willkommen: Events 2022

BIS ZUR NÄCHSTEN VEGAN PLANET NOCH
  • 00

    days

  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

Programm

Das war das Programm 2021, mit spannenden Vorträgen, inspirierenden Kochshows und lehrreichen Workshops!

Ziguri plant based Academy – Genuss ohne Kompromisse

“Linguine in Carbonara, dazu Salat der Saison”
Cremige Carbornara mit feinen Linguine, dazu ein knackiger Salat, perfekt abgeschmeckt. Eine Leibspeise, welche sogar an einem stressigen Arbeitstag blitzschnell gekocht ist und einfach glücklich macht. Wir werden mit wenig Zutaten, ein Maximun an Geschmack kreieren. Unter anderem werden wir mit Daniel Tofu-Speck zubereiten und dem Geheimnis der cremigen Carbonara auf den Grund gehen.

 

Kochen und das Arbeiten mit Menschen waren für mich schon immer zwei Konstanten, die mir sehr viel Freude bereiten. Diese Erkenntnis und die bewusste Entscheidung für eine vegane Lebensweise machen mich zu einem passionierten Koch, welcher mit Begeisterung seine Erfahrungen und das Wissen rund um die pflanzliche Kulinarik teilt. Der nächste große Schritt ist die Ziguri plant based Academy – der Weg zum „plant based Chef and culinary Instructor”. Diese verfolgt das Ziel, das breite Spektrum der pflanzlichen Küche zu lehren, abwechselnd an den Standorten Wien, Salzburg und Berlin. Ausgerichtet ist die Ziguri plant based Academy für Gastronom:innen, gelernte aber auch Amateur Köch:nnen sowie Interessierte, die ihr Wissen im Bereich der pflanzlichen Kulinarik auf ein neues Level heben wollen. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Ziguri plant based Academy in YOUR Kitchen
Wipplingerstraße 15/5, 1010 Wien
www.ziguri-academy.com
www.zigurikochschule.com
https://www.instagram.com/daniel.ziguri.reiter/

 

10:45 Kochbühne

“Vegan ist Unsinn!” – Häufige Argumente gegen den Veganismus und wie man sie entkräftet

Anhand von typischen Vorurteilen gegenüber dem Veganismus zeigt Niko Rittenau in seinem Vortrag, welche Fehlschlüsse und Irrtümer diesen Einwänden zugrunde liegen und wie man diesen ohne erhobenen moralischen Zeigefinger begegnen kann. Ist der Veganismus wirklich nur ein kurzweiliger Trend? Wie unnatürlich ist eine vegane Ernährung? Zerstört Soja den Regenwald und ist es ungesund? Diese und viele weitere Fragen werden beantwortet.

 

Foto (c) Tatyana Kronbichler

Niko Rittenau ist studierter Ernährungsberater mit dem Fokus auf pflanzliche Ernährung aus Berlin. Er kombiniert seine Fähigkeiten als ausgebildeter Koch mit dem Ernährungswissen seiner akademischen Laufbahn, um Innovationen zu kreieren, bei denen guter Geschmack auf Gesundheitsbewusstsein und nachhaltigen Konsum trifft. Er zeigt in Vorträgen und Seminaren seine Version von bedarfsgerechter Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung und fördert die Achtsamkeit gegenüber hochwertigen Lebensmitteln. Als Ernährungsberater motiviert er zu gesundem, pflanzenbetontem Essverhalten, indem er Fachwissen lebendig und praxisnah vermittelt. Das gebündelte Wissen über vegane Ernährung hat Niko in seinem Buch “Vegan-Klischee ade!” niedergeschrieben, welches kritische Fragen über die Bedarfsdeckung bei pflanzlicher Ernährung wissenschaftlich fundiert beantwortet.

www.nikorittenau.com

11:45 Vor­trags­saal

Veganer Camembert mit Cashewbert

Anderson Santos Silva wird mit euch exzellenten Camembert aus Cashewnüssen herstellen und allerlei Tipps und Tricks rund um veganen Käse preisgeben.

Anderson Santos entwickelt seit 4 Jahren Rezepte zur Herstellung von veganem Käse und leitet den Cashewbert Onlineshop. Dort bietet er zum Beispiel ein “Vegan Cheese Starter Kit” und Workshops über vegane Käseherstellung an.

13:15 Kochbühne

Vegan Low-Budget – mit diesen Tipps gelingt eine preiswerte und gesunde vegane Ernährung

In seinem Vortrag gibt Ernährungswissenschaftler Niko Rittenau alltagstaugliche Hilfestellungen, mit deren Hilfe man eine preiswerte, leckere und gesunde vegane Ernährung umsetzen kann. Wie kann man beim veganen Einkauf richtig sparen, wie entsteht guter Geschmack in veganen Gerichten und was gilt es in Bezug auf den gesundheitlichen Wert der veganen Ernährung zu beachten?

Foto (c) Tatyana Kronbichler

Niko Rittenau ist studierter Ernährungsberater mit dem Fokus auf pflanzliche Ernährung aus Berlin. Er kombiniert seine Fähigkeiten als ausgebildeter Koch mit dem Ernährungswissen seiner akademischen Laufbahn, um Innovationen zu kreieren, bei denen guter Geschmack auf Gesundheitsbewusstsein und nachhaltigen Konsum trifft. Er zeigt in Vorträgen und Seminaren seine Version von bedarfsgerechter Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung und fördert die Achtsamkeit gegenüber hochwertigen Lebensmitteln. Als Ernährungsberater motiviert er zu gesundem, pflanzenbetontem Essverhalten, indem er Fachwissen lebendig und praxisnah vermittelt. Das gebündelte Wissen über vegane Ernährung hat Niko in seinem Buch “Vegan-Klischee ade!” niedergeschrieben, welches kritische Fragen über die Bedarfsdeckung bei pflanzlicher Ernährung wissenschaftlich fundiert beantwortet.

www.nikorittenau.com

14:30 Vortragssaal

Lush – Workshop 1

Du möchtest, wenn es um deine Körperpflege- und Beautyprodukte geht, nicht nur am Weltvegantag auf tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche verzichten? Look no further, wir haben da so einiges in Petto für dich! Lush ist schon seit seiner Gründung kompromisslos tierversuchsfrei: Weder ihre Produkte, noch die Inhaltsstoffe werden an Tieren getestet. Und da ihnen Tierwohl ein zentrales Anliegen ist, bieten sie ihren Kund*innen eine große Auswahl an veganen Produkten.

Mach bei dem Lush-Workshop für Big Blue Badebomben mit und zaubere dir das perfekte Weihnachtsgeschenk!

15:00 Workshops Obergeschoß

Vegan Höchstleistungen erbringen –Einblicke aus dem Profisport

Nicht nur körperlich, sondern auch mental sehen wir uns quasi täglich neuen Herausforderungen gegenüber. Gerade eine vegane Lebensweise wird in beiden Fällen von vielen leider noch als hinderlich gesehen. Dass hier eher das Gegenteil der Fall ist zeigt uns Profiläufer Andreas Vojta. Er gibt aus seinem Leben als Profisportler Einblicke zu Ernährung, Training und mentaler Vorbereitung. Damit wir das Beste aus uns herausholen – egal ob Alltag, Beruf oder Sport!

 

Andreas Vojta ist Profiläufer, und 43-facher Staatsmeister und Wiens Sportler des Jahres. Er hält außerdem den österr. Rekord über 1000m und 5km, lebt seit Anfang 2018 vegan und gibt seine 10-jährige Erfahrung im Profisport gerne an interessierte Hobbyathlet*innen weiter.
(c) ÖLV Nevismal

fast_n_food

16:00 Vortragssaal

Lush – Workshop 2

Du möchtest, wenn es um deine Körperpflege- und Beautyprodukte geht, nicht nur am Weltvegantag auf tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche verzichten? Look no further, wir haben da so einiges in Petto für dich! Lush ist schon seit seiner Gründung kompromisslos tierversuchsfrei: Weder ihre Produkte, noch die Inhaltsstoffe werden an Tieren getestet. Und da ihnen Tierwohl ein zentrales Anliegen ist, bieten sie ihren Kund*innen eine große Auswahl an veganen Produkten.

Sei bei dem Workshop von Lush dabei und tu dir mit der Sunnyside Schaumbad-  Badebombe etwas Gutes!

16:00 Workshops Obergeschoß

Lush Workshop 3

Du möchtest, wenn es um deine Körperpflege- und Beautyprodukte geht, nicht nur am Weltvegantag auf tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche verzichten? Look no further, wir haben da so einiges in Petto für dich! Lush ist schon seit seiner Gründung kompromisslos tierversuchsfrei: Weder ihre Produkte, noch die Inhaltsstoffe werden an Tieren getestet. Und da ihnen Tierwohl ein zentrales Anliegen ist, bieten sie ihren Kund*innen eine große Auswahl an veganen Produkten.

 

Da alle guten Dinge drei sind, bietet Lush noch einen dritten Workshop an und zwar für die Groovy Kind Of Love Badebombe!

17:00 Workshops Obergeschoß

Tierethik und Psychoanalyse – Wie und warum sich Menschen unbewusst und effektiv vor moralischem Fortschritt schützen

Es gibt viele gute Gründe, vegan zu sein. Warum ist es dennoch so schwierig, Menschen davon zu überzeugen, vegan zu werden? In diesem Vortrag werden die unbewussten innerpsychischen Abwehrmechanismen erläutert, die moralischem Fortschritt im Weg stehen. Es wird deren Wichtigkeit, Aufgabe und Funktionsweise diskutiert. Weiters wird darauf eingegangen, wie man in einem Gespräch am besten auf diese reagiert.

Doris Schneeberger hat Philosophie sowie Amerikanistik und Anglistik an der Universität Salzburg studiert und dort auch ihre philosophische Dissertation über mögliche zukünftige UN-Tierrechtskonventionen verfasst. Aktuell forscht Sie an der WU Wien zum Thema Tiere in Organisationen. Neben ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Tätigkeit befindet sie sich in Ausbildung zur psychoanalytisch orientierten Psychotherapeutin.

17:15 Vortragssaal

Veganer Camembert mit Cashewbert

Anderson Santos Silva wird mit euch exzellenten Camembert aus Cashewnüssen herstellen und allerlei Tipps und Tricks rund um veganen Käse preisgeben.

Anderson Santos entwickelt seit 4 Jahren Rezepte zur Herstellung von veganem Käse und leitet den Cashewbert Onlineshop. Dort bietet er zum Beispiel ein “Vegan Cheese Starter Kit” und Workshops über vegane Käseherstellung an.

10:45 Kochbühne

Klimakommunikation – Wie spreche ich über die Klimakrise?

Die Klimakrise geht uns alle an, trotzdem fällt es uns schwer im Alltag darüber zu sprechen. Im ersten Schritt reflektieren wir darüber, warum die Klimakrise bei vielen Menschen scheinbar so wenig präsent ist. Wir setzen uns mit folgenden Fragestellungen auseinander: Wie kann gesellschaftlicher Wandel funktionieren? Welchen Beitrag können wir als Einzelpersonen dazu leisten?
Im zweiten Teil des Workshops geben wir praktische Tipps, wie wir im Alltag über die Klimakrise sprechen und damit etwas bewirken können.


© WeltTellerFeld
Workshopleiterin: Marianne Dobner (Gründerin des Vereins „Hallo Klima!”)

Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an alle, die empathische und effektive Kommunikation über die Klimakrise in ihren beruflichen und privaten Alltag integrieren möchten. 
Nur mit Voranmeldung, begrenzte Plätze! Anmeldung unter info@vegan.at, Betreff: Anmeldung Klimaworkshop Vegan Planet

https://halloklima.at/

 

11:30 Workshop Obergeschoss

leider ABGESAGT: Blick über den Tellerrand – Feministische Perspektiven auf die vegane Bewegung

Feministisch auf die vegane Bewegung zu blicken heißt auch, bestimmte Grundannahmen und Vorgehensweisen kritisch zu hinterfragen. Welche Rolle spielt Geschlecht in Geschichte und Gegenwart des Veganismus? Wie können wir die Bewegung inklusiver und damit auch erfolgreicher gestalten? Der Vortrag wird diesen Fragen nachgehen und aufzeigen, warum es so wichtig ist, über den Tellerrand zu blicken. 

 

Anna-Lena Klapp ist Ernährungswissenschaftlerin und Doktorandin der Agrarwissenschaften. Sie arbeitet als Fachreferentin für Ernährung und Gesundheit bei ProVeg International in Berlin, und unterrichtet seit 2017 als Hochschuldozentin das Fach „Nachhaltige Ernährung“. In ihrem aktuellen Buch „Food Revolte – ein vegan-feministisches Manifest“ schreibt sie über die Notwendigkeit, das Thema nachhaltige pflanzenbasierte Ernährung stärker mit feministischen Forderungen und Kämpfen zu verknüpfen. 

http://www.foodrevolte.de

11:45 Vortragssaal

Einfach, lecker und vegan kochen mit Marie & Michael

Vegan kochen dauert ewig, ist teuer und schmeckt langweilig? Nicht mit Marie &Michael! Sie haben sich ein Rezept ausgedacht das nicht nur schnell geht, günstig ist und unglaublich lecker schmeckt sondern auch noch nach Geschmack und Vorlieben variiert werden kann, damit es einfach jedem schmeckt. Ihre asiatisch angehauchte Reisnudelpfanne mit frischem Gemüse, knusprigem Tofu und einer leckeren Soße wird euch garantiert vom Hocker hauen.

 

Wir sind die Marie und der Michael, zwei Schleckermäulchen aus Südtirol, die seit mittlerweile 3 Jahren im wunderschönen Wien leben und studieren! Ihr kennt uns vielleicht von Instagram unter dem Namen @theveganallrounder. Da posten wir seit mittlerweile 2 Jahren vegane Rezepte mit der Mission einfaches und leckeres veganes Essen für alle zugänglich zu machen. Wir möchten Menschen inspirieren und zeigen, dass es auch ohne Tierprodukte problemlos klappt lecker, bunt und aufregend zu kochen!

https://www.instagram.com/theveganallrounder

13:15 - Kochbühne

Vegane Ernährung für Einsteiger – mit diesen Tipps gelingt der Umstieg zu einer gesunden veganen Ernährung

In diesem kurzweiligen Vortrag teilt Ernährungswissenschaftler Niko Rittenau die wichtigsten Basics zur veganen Ernährung. Mit Hilfe dieser Informationen gelingt der Wechsel zu einer veganen Ernährung garantiert, aber auch langjährige Veganer*innen können von einigen der Tipps profitieren.

 

Foto (c) Tatyana Kronbichler

Niko Rittenau ist studierter Ernährungsberater mit dem Fokus auf pflanzliche Ernährung aus Berlin. Er kombiniert seine Fähigkeiten als ausgebildeter Koch mit dem Ernährungswissen seiner akademischen Laufbahn, um Innovationen zu kreieren, bei denen guter Geschmack auf Gesundheitsbewusstsein und nachhaltigen Konsum trifft. Er zeigt in Vorträgen und Seminaren seine Version von bedarfsgerechter Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung und fördert die Achtsamkeit gegenüber hochwertigen Lebensmitteln. Als Ernährungsberater motiviert er zu gesundem, pflanzenbetontem Essverhalten, indem er Fachwissen lebendig und praxisnah vermittelt. Das gebündelte Wissen über vegane Ernährung hat Niko in seinem Buch “Vegan-Klischee ade!” niedergeschrieben, welches kritische Fragen über die Bedarfsdeckung bei pflanzlicher Ernährung wissenschaftlich fundiert beantwortet.

www.nikorittenau.com

14:15 Vor­trags­saal

Ziguri plant based Academy – Genuss ohne Kompromisse

“Pizza Gustosa”
Eine selbst zubereitete Pizza, vom Brot bis zum Belag, ist etwas wunderbar belohnendes. Wir werden frisch zubereiteten Pizzateig schmackhaft in drei verschiedenen Varianten belegen – klassisch italienisch, spannend orientalisch und süß – pikant interpretiert. Daniel wird euch die besten Tipps für eure hausgemachte Pizza weitergeben und mit seinem mitgebrachten Backofen live auf der Bühne mit euch backen.Kochen und das Arbeiten mit Menschen waren für mich schon immer zwei Konstanten, die mir sehr viel Freude bereiten. Diese Erkenntnis und die bewusste Entscheidung für eine vegane Lebensweise machen mich zu einem passionierten Koch, welcher mit Begeisterung seine Erfahrungen und das Wissen rund um die pflanzliche Kulinarik teilt. Der nächste große Schritt ist die Ziguri plant based Academy – der Weg zum „plant based Chef and culinary Instructor”. Diese verfolgt das Ziel, das breite Spektrum der pflanzlichen Küche zu lehren, abwechselnd an den Standorten Wien, Salzburg und Berlin. Ausgerichtet ist die Ziguri plant based Academy für Gastronom:innen, gelernte aber auch Amateur Köch:nnen sowie Interessierte, die ihr Wissen im Bereich der pflanzlichen Kulinarik auf ein neues Level heben wollen. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Ziguri plant based Academy in YOUR Kitchen
Wipplingerstraße 15/5, 1010 Wien
www.ziguri-academy.com
www.zigurikochschule.com
https://www.instagram.com/daniel.ziguri.reiter/

 

15:45 Kochbühne

Laborwerte bei pflanzlicher Ernährung – ein Arzt klärt auf

Zu Beginn des Vortrages werden in kompakter Form die wichtigsten Eckpfeiler der veganen Ernährung dargestellt. Es folgen die Begriffsklärung des sogenannten „Ernährungsstatus“ einer Person sowie Tipps, wie dieser optimiert werden kann. Der Schwerpunkt dieses Vortrages liegt in der Darstellung gängiger Laborparameter. Der Allgemeinmediziner Dr. Markus Kolm wird hierbei über aussagekräftige Laborparameter und deren Bedeutung informieren sowie auf jene Werte eingehen, die bei einer pflanzlichen Ernährung besonders relevant sind.  Der Vortrag wird dabei praxisnah gestaltet: Dr. Kolm analysiert einen üblichen Laborbefund Schritt für Schritt.

Dr. med. univ. Markus Kolm ist Arzt für Allgemeinmedizin sowie Notarzt und lebt selbst seit einigen Jahren vegan. Sein Beweggrund für eine Ernährungsumstellung war, vermeidbares Tierleid zu reduzieren. Daraus entstand der Wunsch über pflanzliche Ernährung aufzuklären, um die vegane Lebensweise zu verbreiten sowie Mythen und Unwahrheiten zu entkräftigen. Diesen Wunsch hat er mit der informativen und kostenlosen Plattform vegandurchstarten.at erfolgreich in die Tat umgesetzt und stellt hierbei allen Interessierten evidenzbasierte Informationen zur Verfügung. 

http://www.vegandurchstarten.at

16:30 Vortragssaal

Unsere Stände

Wir hatten auch dieses Jahr wieder viele großartige Stände mit leckeren veganen Speisen, Produkten für den veganen Lifestyle, der neuesten veganen Kosmetik und Mode, und vielem mehr!

Ort

MAK Wien
Weiskirchnerstr. 3
1010 Wien

Der Ort bietet barrierefreien Zutritt über den Seiteneingang.

Bankomat

Einen Bankomat finden Sie bei der Station Wien Mitte.

 

WIR BEDANKEN UNS BEI UNSEREN

KOOPERATIONSPARTNER:INNEN

location-icon

ADRESSE

MAK Wien

Weiskirchnerstraße 3

1010 WIEN

 

email-icon

KONTAKT

Ausstellende und Gäste:

info@veggie-planet.eu

Medien:

presse@vegan.at

KONTAKTFORMULAR

Nutzen Sie einfach unser komfortables Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten:






    back to top